Die Unsichbaren sind zurück

Beschäftigte von Rudolf Weber am Amts- und Landgericht Dortmund fordern Lohngerechtigkeit.

Beschäftigte von Rudolf Weber am Amts- und Landgericht Dortmund fordern Lohngerechtigkeit.

Auch die Kolleginnen von Rudolf Weber in Dortmund fordern für ihre Arbeit einen gerechten Lohn. Und dazu gehört auch eine Lohnerhöhung, die den Namen auch verdient. Zu Lohngerechtigkeit gehört aber auch gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit. Deshalb unterstützen die Kolleginnen aus Dortmund auch ihre Kollegen in Ostdeutschland und fordern die Angleichung der Löhne aus dem Osten an das Lohnniveau im Westen.

Die Kolleginnen am Amtsgericht Dortmund wissen, dass Sauberkeit ihren Preis hat. Deshalb unterstützen sie die Forderungen der IG BAU Tarifkommission.

Amtsgericht

 

Die Kolleginnen der Fa. Rudolf Weber am Landgericht in Dortmund finden die Forderung nach einem Euro mehr pro Stunde richtig gut.

Rudolf Weber Landgericht Do

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar