Die Unsichbaren sind zurück

Bundesfachgruppe im Gebäudereiniger-Handwerk beschließt einstimmig: „An der OST-WEST Angleichung geht kein Weg vorbei!“

Bundesfachgruppe im Gebäudereiniger-Handwerk beschließt einstimmig: „An der OST-WEST Angleichung geht kein Weg vorbei!“

BFG Konferenz_Jürgen Rümmler

Heute findet die IG BAU Bundesfachgruppenkonferenz des Gebäudereiniger-Handwerks statt. Teilnehmer sind die aktiven ehrenamtlichen Kolleginnen & Kollegen der Gebäudereinigung aus allen Regionen. Zusammen mit der IG BAU Tarifkommission beraten sie über das bisherige Angebot der Arbeitgeber.

Denn die vergangenen fünf Tarifrunden verliefen bisher sehr zäh. Die Arbeitgeber boten lediglich minimale Lohnsteigerungen an. Über das Weihnachtsgeld wollten die Arbeitgeber bis zuletzt nicht verhandeln. Auch die Gespräche über die Ost/West Angleichung verliefen bis jetzt ergebnislos.

In den vergangenen Wochen haben die Kolleginnen und Kollegen in den verschiedenen Regionen zahlreiche Aktionen durchgeführt und in den Objekten informiert. In den Gesprächen wurde deutlich, dass die Reinigungskräfte vor Ort kein Verständnis für das Verhalten der Arbeitgeber in den diesjährigen Tarifverhandlungen haben.

Deshalb diskutierten heute die aktiven KollegInnen über das bisherige Angebot der Arbeitgeber. Dabei war eines allen klar: „An der OST-WEST Angleichung geht kein Weg vorbei!“

Morgen geht’s weiter. Dann beraten die Kolleginnen & Kollegen, wie es weitergeht, wenn bei der sechsten Tarifverhandlung keine Einigung zustande kommt.

 

4 Kommentare
  1. Es ist schön beschämend, das die Arbeitgeber blocken, und sich nicht, oder nur in Grenzen , auf unsere Forderungen einlassen ! Ich denke, wir sollte auf unsere Forderungen mit Nachdruck bestehen !
    Ich wünsche der Tarifkomision im Namen der Gebäuderreiniger aus dem Bezirksvetband Emscher Lippe Aa, viel Glück, in der nächsten und wahrscheinlich letzten Tarifverhandlungen !

  2. Es ist schön beschämend, das die Arbeitgeber blocken, und sich nicht, oder nur in Grenzen , auf unsere Forderungen einlassen ! Ich denke, wir sollte auf unsere Forderungen mit Nachdruck bestehen !
    Ich wünsche der Tarifkomision im Namen der Gebäuderreiniger aus dem Bezirksverband Emscher Lippe Aa, viel Glück, in der nächsten und wahrscheinlich letzten Tarifverhandlungen !

  3. ist denn schon was rausgekommen mit der Verhandlungen und was ist wenn der Arbeitgeber nicht nach geben da keiner zu uns nach Kevelaer um was geht es denn überhaut wir wollen ja nur das wir besser bezahlt wird und das es wirder Weihnachtsgeld gibt aber so wie ich den Arbeitergeber kenne müssen wir mehr arbeiten aber unsre Stunden werden wenniger

  4. ist denn schon was rausbekommen wir wollen doch nur das wir für unsre Arbeit gut bezahlt werden und das wir wieder Weihnachtsgeld bekommen und zu uns kommt ja keiner und so wie ich den Arbeitgeber kenne müssen wir mehr Arbeiten und und unsre Stunden werden da durch wenniger

Hinterlassen Sie einen Kommentar