Die Unsichbaren sind zurück

Allgemein

Gegen Mindestlohndrückerei durch Leistungsverdichtung!

Gegen Mindestlohndrückerei durch Leistungsverdichtung!

Brigitte Dmoch-Schweren ist Abgeordnete des Landtags in Nordrhein-Westfalen, Mitglied der SPD und Geschäftsführerin beim Paritätischen Wohlfahrsverband Rhein-Erft. Aus ihrer beruflichen und politischen Praxis heraus weiß sie, dass den Beschäftigten in der Gebäudereinigung immer mehr Leistung abverlangt wird.

weiterlesen

Betriebsrat ISS München: Wir wollen Tariflohn statt Mindestlohn!

Betriebsrat ISS München: Wir wollen Tariflohn statt Mindestlohn!

Betriebsrat von ISS München: Wir wollen Tariflohn statt Mindestlohn! Der Betriebsrat von ISS in München stellt sich klar hinter die Forderungen der IG BAU. Ein Rückfall auf den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro wollen sie auf keinen Fall akzeptieren. Wir werden auch unsere Kolleginnen und Kollegen darüber […]

weiterlesen

Augsburger Allgemeine: Vollzeitjobs sind in der Reinigungsbranche die Ausnahme

Augsburger Allgemeine: Vollzeitjobs sind in der Reinigungsbranche die Ausnahme

Vollzeitjobs sind in der Reinigungsbranche die Ausnahme Die Mehrheit der Reinigungskräfte in Deutschland arbeitet im Minijob. Das geht aus Angaben des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor. Demnach gab es im Juni 2014 rund 488.000 geringfügig Beschäftigte in der Branche „Reinigung von Gebäuden, Räumen […]

weiterlesen

Von Norden bis Süden: Reinigungskräfte der Kliniken in Bremen und Stuttgart unterstützen Tarifforderungen der IG BAU

Von Norden bis Süden: Reinigungskräfte der Kliniken in Bremen und Stuttgart unterstützen Tarifforderungen der IG BAU

Von Norden bis Süden: Reinigungskräfte der Kliniken in Bremen und Stuttgart unterstützen Tarifforderungen der IG BAU.
Und das zu Recht, denn besonders in den Kliniken ist ihre Arbeit ist unverzichtbar! Oder wollen Sie etwa als Patient in einem unzureichend gesäuberten Krankenhaus behandelt werden?

weiterlesen

Kolleginnen & Kollegen von Tip Top bei Daimler in Sindelfingen wollen endlich 80 Cent mehr

Kolleginnen & Kollegen von Tip Top bei Daimler in Sindelfingen wollen endlich 80 Cent mehr

Kolleginnen und Kollegen der Fa. Tip Top, die im Daimler Werk Sindelfingen eingesetzt sind, stehen entschlossen zusammen und sind zu allem bereit

weiterlesen

Bremer Kolleginnen & Kollegen bei Dussmann: „Auch an den zu reinigenden Schulen steigt das Leistungspensum permanent“

Bremer Kolleginnen & Kollegen bei Dussmann: "Auch an den zu reinigenden Schulen steigt das Leistungspensum permanent"

In mehreren Reinigungsobjekten in Bremen solidarisieren sich die Kolleginnen und Kollegen von Dussmann mit den Forderungen Ihrer IG BAU in den laufenden Tarifverhandlungen.

weiterlesen

DGB Einblick: Ulrike Laux über steigenden Druck und Leistungsverdichtung in der Gebäudereinigung

DGB Einblick: Ulrike Laux über steigenden Druck und Leistungsverdichtung in der Gebäudereinigung

Tarifvertrag gegen Leistungsdruck In Tarifverhandlungen geht es um mehr Geld, um Prozente. Aber nicht nur. Zunehmend verhandeln Gewerkschaften neben den quantitativen Forderungen auch qualitative. Dazu gehören andere Arbeitszeitregelungen, das Recht auf Weiterbildung oder die Gestaltung des demografischen Wandels. Ein Novum ist, tarifvertraglich Leistungsverdichtung auszuschließen. Eben das will […]

weiterlesen

Woche der Pünktlichkeit: Kolleginnen von BBC Oldenburg & Götz machen pünktlich Feierabend

Woche der Pünktlichkeit: Kolleginnen von BBC Oldenburg & Götz machen pünktlich Feierabend

Dass man als Arbeitnehmer seinen Dienst pünktlich antritt, versteht sich wohl von selbst. Dass man als Arbeitnehmer pünktlich Feierabend macht, ist zumindest in der Gebäudereinigung nicht selbstverständlich. Denn hier werden schon seit Jahren die Reinigungszeiten gekürzt, die Reinigungsreviere bleiben gleich, oder werden sogar vergrößert. Die Folgen: Immer mehr Kolleginnen & Kollegen arbeiten länger, als in ihren Arbeitsverträgen vereinbart. Unbezahlt natürlich!

weiterlesen

Kolleginnen im Rheinland: „Essen, wir kommen!“

Kolleginnen im Rheinland: "Essen, wir kommen!"

Vom ständigen Turboputzen, haben auch die KollegInnen im Rheinland die Nase gestrichen voll! „Das kann doch nicht sein, dass sich die Arbeitgeber auf unseren Rücken bereichern“, so eine Kollegin. Die Kolleginnen nahmen empört zu Kenntnis, dass die Arbeitgeber behaupten, Turboputzen sein nur ein PR-Gag. „Wenn mein Chef sagt, dass wir hier ganz gemütlich arbeiten, dann kann er gerne einen Tag mit mir tauschen“, schlug eine weitere Kollegin vor.

weiterlesen

Unverschämtes Angebot der Arbeitgeber – 1,38 Prozent sind der blanke Hohn

Unverschämtes Angebot der Arbeitgeber - 1,38 Prozent sind der blanke Hohn

Die Mitglieder der Gebäudereiniger Fachgruppe der IG BAU aus dem Bezirksverband Braunschweig/Goslar zeigten sich wie gewohnt kämpferisch. Das letzte Angebot der Arbeitgeber stößt hier vor Ort auf erheblichen Widerstand.

weiterlesen

Mickriges Angebot der Arbeitgeber schlägt hohe Wellen – Beschäftigte sind empört

Mickriges Angebot der Arbeitgeber schlägt hohe Wellen - Beschäftigte sind empört

Die Kolleginnen von Dussmann an der Universität in Bremen demonstrieren ihren Unmut über das bisherige Angebot der Arbeitgeber! Ein deutliches Lohn-Plus und eine tarifvertragliche Begrenzung der Flächenleistung ist ein Muss! Auch weitere Kolleginnen und Kollegen, die in Stuttgart Büros reinigen, halten das Arbeitgeber-Angebot von 3 Prozent Erhöhung auf 26 Monate für eine Unverschämtheit. Sie sagen: ein Angebot unter 10,-€ geht gar nicht!

weiterlesen
Seite 31 von 39« Erste...1020...2930313233...Letzte »