Die Unsichbaren sind zurück

Allgemein

Beschäftigte von KDS in Ulm & Sana DGS München treten für gerechte Löhne ein und unterstützen die Tarifkommission der IG BAU

Beschäftigte von KDS in Ulm & Sana DGS München treten für gerechte Löhne ein und unterstützen die Tarifkommission der IG BAU

Die Kolleginnen und Kollegen werden weiter für die gerechte und faire Forderung eintreten und wünschen der Verhandlungskommission viel Erfolg!

weiterlesen

Tarif-Info für Beschäftigte in der Gebäudereinigung: Arbeitgeber mauern weiter!

Tarif-Info für Beschäftigte in der Gebäudereinigung: Arbeitgeber mauern weiter!

Auch die fünfte Tarifverhandlung am 17. Oktober 2017 in Frankfurt am Main brachte trotz 15-stündigem Verhandlungsmarathon nicht den erhofften Durchbruch. Mit der Blockadehaltung der Arbeitgeber, kein annehmbares Angebot zu unterbreiten, ist der Lohntarifvertrag ab 1. November 2017 nur noch in der Nachwirkung. Das bedeutet, nur Gewerkschaftsmitglieder haben ab dem 01.11. rechtsverbindlich Anspruch auf den Lohntarifvertrag. Die Mindestlöhne gelten nur noch bis zum 31. Dezember 2017.

weiterlesen

Kolleginnen & Kollegen aus Bayern fordern anständigen und einheitlichen Lohn in der Gebäudereinigung

Kolleginnen & Kollegen aus Bayern fordern anständigen und einheitlichen Lohn in der Gebäudereinigung

Auch in Bayern schlägt die letzte Tarifverhandlung noch hohe Wellen. Die Kolleginnen und Kollegen in den Objekten sind mittlerweile mehr als sauer, dass sich die Arbeitgeber in fünf Verhandlungsrunden kaum bewegt haben und ihren Mitarbeitern nur eine minimale Gehaltserhöhung zugestehen wollen.

weiterlesen

Beschäftigten der Firma Elite in der Alten Oper in Frankfurt a.M.: „Der Vorhang ist gefallen!“

Beschäftigten der Firma Elite in der Alten Oper in Frankfurt a.M.: "Der Vorhang ist gefallen!"

Großes Unverständnis über das Verhalten der Arbeitgeber bei der letzten Verhandlungsrunde zeigten die Beschäftigten der Firma Elite in der Alten Oper in Frankfurt am Main.

weiterlesen

Betriebsrat von D+S Liebenburg: „Arbeitgeber provozieren unkalkulierbares Chaos in der Gebäudereiniger Branche!“

Betriebsrat von D+S Liebenburg: "Arbeitgeber provozieren unkalkulierbares Chaos in der Gebäudereiniger Branche!"

Der Betriebsrat des Gebäudedienstleisters D+S Dienstleistungs- und Servicegesellschaft mbH aus Liebenburg nutzte die Zeit während einer Inhouse Schulung um sich aktuell über den Stand der Tarifverhandlungen zu informieren.

weiterlesen

Tarifrunde für das Gebäudereiniger-Handwerk – Verhandlungen ergebnislos abgebrochen

Tarifrunde für das Gebäudereiniger-Handwerk - Verhandlungen ergebnislos abgebrochen

Pressemitteilung Tarifrunde für das Gebäudereiniger-Handwerk – Verhandlungen ergebnislos abgebrochen Frankfurt am Main – Die fünfte Runde der Tarifverhandlungen für das Gebäudereiniger-Handwerk ist heute Nacht ohne Ergebnis beendet worden. Nach fast 15 Stunden intensiver Diskussion konnten sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks auf […]

weiterlesen

+++ Situation verschärft sich – Einigung rückt in weite Ferne +++

+++ Situation verschärft sich - Einigung rückt in weite Ferne +++

Die Situation zwischen der IG BAU und dem Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks verschärft sich. Eine Einigung rückt damit in weite Ferne. Die Gespräche dauern zurzeit immer noch an.

weiterlesen

+++Liveticker Frankfurt +++ Arbeitgeber mauern weiter beim Thema Ost-West Angleichung+++

+++Liveticker Frankfurt +++ Arbeitgeber mauern weiter beim Thema Ost-West Angleichung+++

Seit 10 Uhr verhandeln die IG BAU und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks intensiv über die zukünftigen Löhne in der Gebäudereinigung. Vor allem die Forderung nach der längst überfälligen Ost-West Angleichung sorgt weiterhin für Auseinandersetzungen. Die Verhandlungen werden sich vermutlich noch über den Abend hinziehen.

weiterlesen

Kolleginnen und Kollegen von PIEPENBROCK sind bereit, ihre Forderungen durchzusetzen

Kolleginnen und Kollegen von PIEPENBROCK sind bereit, ihre Forderungen durchzusetzen

Die Beschäftigten von Piepenbrock auf dem Objekt des Eisherstellers Schöller am Werksstandort in Uelzen sind gewillt ihre berechtigten Forderungen durchzusetzen. Die Gebäudereinigungsunternehmen spielen mit ihrer Blockadehaltung ein gefährliches Spiel.

weiterlesen

+++Arbeitgeber bieten minimale Verbesserungen und nennen es „ein großzügiges Angebot“+++

+++Arbeitgeber bieten minimale Verbesserungen und nennen es „ein großzügiges Angebot“+++

Nach der Mittagspause, legten die Arbeitgeber ein aktualisiertes Angebot vor. Von einer Verbesserung kann dabei allerdings nicht die Rede sein. Denn auf das Angebot aus Essen, haben sie für den Westen gerade mal 0,01% draufgelegt.

Die Beschäftigten im Westen sollen sich mit 2,06% im nächsten Jahr und 1,95% im Jahr 2019 zufrieden geben. Die Kolleginnen und Kollegen im Osten wollen sie noch mindestens 4 Jahre auf die Lohnangleichung an den Westen warten lassen.

weiterlesen

Beschäftigte bei WISAG WPS in Bremen stehen solidarisch an unserer Seite!

Beschäftigte bei WISAG WPS in Bremen stehen solidarisch an unserer Seite!

Die Beschäftigten bei WISAG WPS in Bremen stehen aktuell selbst in Verhandlungen um einen Haustarifvertrag mit ihrem Arbeitgeber. Auf einer Betriebsversammlung mit 115 Beschäftigten, waren sich alle Kolleginnen und Kollegen einig:
Wir stehen hinter Euch und den Forderungen der IG BAU! Kämpft weiter für einen guten Abschluss, denn die Beschäftigten in der Reinigung verdienen mehr für diesen Knochenjob!

weiterlesen
Seite 4 von 40« Erste...23456...102030...Letzte »