Die Unsichbaren sind zurück

Aus den Objekten

Beschäftigte von Apleona in Saarbrücken begrüßen Forderung nach einem Euro mehr pro Stunde und Weihnachtsgeld

Beschäftigte von Apleona in Saarbrücken begrüßen Forderung nach einem Euro mehr pro Stunde und Weihnachtsgeld

Beschäftigte von Apleona in Saarbrücken unterstützen Forderung nach einem Euro mehr pro Stunde und Weihnachtsgeld Die Firma Apleona ist in Saarbrücken im Metallstandort ZF Getriebe tätig. Die Kolleginnen und Kollegen, die dort arbeiten, unterstützen die Forderung der Branche nach 1€ Lohnerhöhung pro Stunde. Auch die Forderung nach […]

weiterlesen

Weitere Unterstützung aus Westfalen

Weitere Unterstützung aus Westfalen

Die Reinigung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ist ein Knochenjob, bei dem die Kolleginnen und Kollegen nicht selten auch selbst gesundheitlichen Gefahren ausgesetzt sind. Diese wichtige Arbeit sollte auch entsprechend entlohnt werden. Die Forderung der Kolleginnen und Kollegen nach einer Lohnerhöhung von einem Euro ist daher absolut berechtigt.

Volle Unterstützung für unsere Tarifkommission kommt deshalb von unseren Dortmunder Kolleginnen im Altenzentrum Zehnthof von der Firma SHDO Service GmbH, den Kolleginnen der Firma AJP Jessinghaus & Partner aus Herdecke im Altenzentrum GVS Kirchende und den Beschäftigten der Firma Klüh im Hellmig-Krankenhaus in Kamen.

weiterlesen

Kolleginnen von Piepenbrock in Eisenach sind stinksauer!

Kolleginnen von Piepenbrock in Eisenach sind stinksauer!

Die Piepenbrock-Mitarbeiter des Eisenacher Unternehmens sorgen für Sauberkeit u. Hygiene im Suhler Pflegezentrum Johannespark. Für ihre wichtige Arbeit wollen sie einen angemessenen Lohn. Besonders wütend macht sie vor allem die Tatsache, dass sie nach fast 28 Jahren immer noch weniger bekommen als ihre Kolleginnen im Westdeutschland.

weiterlesen

Beschäftigte von Rudolf Weber am Amts- und Landgericht Dortmund fordern Lohngerechtigkeit.

Beschäftigte von Rudolf Weber am Amts- und Landgericht Dortmund fordern Lohngerechtigkeit.

Auch die Kolleginnen von Rudolf Weber in Dortmund fordern für ihre Arbeit einen gerechten Lohn. Und dazu gehört auch eine Lohnerhöhung, die den Namen auch verdient. Zu Lohngerechtigkeit gehört aber auch gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit. Deshalb unterstützen die Kolleginnen aus Dortmund auch ihre Kollegen in Ostdeutschland und fordern die Angleichung der Löhne aus dem Osten an das Lohnniveau im Westen.

weiterlesen

KollegInnen von Stölting: „Zusammen kann man viel erreichen. Alleine machste nix!“

KollegInnen von Stölting: "Zusammen kann man viel erreichen. Alleine machste nix!"

KollegInnen von Stölting: „Zusammen kann man viel erreichen. Alleine machste nix!“ Auch die Kolleginnen und Kollegen des Gebäudereinigungsunternehmens Stölting aus Gelsenkirchen wollen 2018 eine ordentliche Lohnerhöhung. Deshalb unterstützen sie schon jetzt die Tariffkommission der IG BAU und wünschen sich, dass noch mehr Kolleginnen & Kollegen ihrem Beispiel […]

weiterlesen

Solidarität auch am Flughafen Frankfurt

Solidarität auch am Flughafen Frankfurt

Auch die Kollegen und der Betriebsrat (Bild) der Firma CAMSO Aviation Ground Service Frankfurt unterstützen die Kolleginnen und Kollegen der Gebäudereinigung im Kampf um eine Lohnerhöhung und Urlaubsgeld.

weiterlesen

KollegInnen der Flughafenreinigung München von Sasse Aviation: „Die Wertschätzung der Arbeit zeigt sich auch über die Entlohnung“

KollegInnen der Flughafenreinigung München von Sasse Aviation: "Die Wertschätzung der Arbeit zeigt sich auch über die Entlohnung"

KollegInnen der Flughafenreinigung München von Sasse Aviation: „Die Wertschätzung der Arbeit zeigt sich auch über die Entlohnung“ Die Kolleginnen & Kollegen der Flughafenreinigung in München der Firma Sasse Aviation haben eine Botschaft: Wir, die Beschäftigten von Sasse Aviation unterstützen die Tarifforderungen unserer Gewerkschaft. Wenn der Stundenlohn nicht […]

weiterlesen

Blockadehaltung der Arbeitgeber stößt auch in Aachen und Mönchengladbach auf Unverständnis

Blockadehaltung der Arbeitgeber stößt auch in Aachen und Mönchengladbach auf Unverständnis

Über die diesjährigen Tarifforderungen der IG BAU im Gebäudereiniger- Handwerk werden auch weitere Kolleginnen und Kollegen informiert.

Bereits im letzten Monat veranstaltete die IG BAU Aachen einen Grill Nachmittag. Unter dem Motto „Grillen für Tarif“ wurden die Besucher nicht nur mit heißen Grillwürstchen versorgt, sondern auch mit brandheißen Neuigkeiten zur Tarifrunde. Dass die Arbeitgeber beim zweiten Gespräch immer noch kein Angebot vorgelegt haben, sorgte bei vielen Besuchern für Empörung.

weiterlesen

Gegenbauer Kolleginnen & Kollegen aus Halle gegen Lohndiskriminierung

Gegenbauer Kolleginnen & Kollegen aus Halle gegen Lohndiskriminierung

Die Kolleginnen und Kollegen von Gegenbauer in Halle, hier im Objekt der Mitteldeutschen Zeitung, fordern die Angleichung Ost an West.
Ein Euro mehr muss sofort her!

weiterlesen

Betriebsrat von Veolia fordert gleiches Geld für gleiche Arbeit: „Die Ost-West Angleichung ist ein längst überfälliges Muss!“

Betriebsrat von Veolia fordert gleiches Geld für gleiche Arbeit: "Die Ost-West Angleichung ist ein längst überfälliges Muss!"

Der Betriebsrat der Firma Veolia Industrieservice GmbH Deutschland hat sich in seiner Betriebsratssitzung unter anderem mit dem Thema „Tarifrunde in der Gebäudereinigung befasst. Der Betriebsrat unterstützt unsere Forderung nach einem Euro mehr und Weihnachtsgeld. Als Bundesweit tätiger Betrieb ist für die Kolleginnen und Kollegen die Ost-West Angleichung ein längst überfälliges Muss!

weiterlesen

KollegInnen in Baden-Würtemberg: „Ein Euro Plus ist ein Muss!“

KollegInnen in Baden-Würtemberg: "Ein Euro Plus ist ein Muss!"

Auch in Baden – Württemberg werden immer mehr Kolleginnen und Kollegen über unsere Forderungen in den diesjährigen Tarifverhandlungen im Gebäudereiniger – Handwerk informiert.

weiterlesen
Seite 4 von 14« Erste...23456...10...Letzte »