Die Unsichbaren sind zurück

Frauen der IG BAU Bayern: „Kolleginnen aus der Gebäudereinigung brauchen einen Lohn, der auch in München zum Leben reicht.“

Frauen der IG BAU Bayern: „Kolleginnen aus der Gebäudereinigung brauchen einen Lohn, der auch in München zum Leben reicht.“

Die IG BAU Bayern veranstaltete letzte Woche einen Frauenausflug nach Landshut in Niederbayern. Und wenn 40 Frauen der IG BAU Bayern einen Ausflug machen, sind selbstverständlich auch Kolleginnen aus der Gebäudereinigung dabei.

Frauenausflug (2)

Und die haben diesmal viel zu berichten.  Sie schilderten den bisherigen Verlauf der Tarifrunde, die Blockadehaltung der Arbeitgeber und sprachen über die disejährigen Forderungen, die mehr als berechtigt sind. Denn – da waren sich alle anwesenden Frauen einig – mit dem derzeitigen Stundenlohn von 10 Euro, sind die Lebenshaltungskosten im teuren München kaum zu stemmen. „Deshalb fordern wir 1€ mehr pro Stunden, dann sind wir bei 11 €/Std. Das reicht zwar immer noch nicht zum Leben oder für eine ausreichende Rente, aber immerhin fällt es dann leichter, die Miete hier in München zu zahlen,“ erklärte eine Kollegin.

Frauenausflug 1 (2)

Die Sorgen vergessen und mit anderen Frauen die Seele baumeln lassen, das hat den Kolleginnen so richtig gut getan.

Jetzt geht’s gestärkt wieder in die Betriebe mit der Gewissheit, dass auch die Frauen der IG BAU Bayern unsere Forderungen unterstüzen, auch wenn sie nicht alle betroffen sind.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar