Die Unsichbaren sind zurück

Klüh – KollegInnen in Marienkrankenhaus Oelde & Klinikum Westfalen Lütgendortmund wollen anständige Lohnerhöhung

Klüh – KollegInnen in Marienkrankenhaus Oelde & Klinikum Westfalen Lütgendortmund wollen anständige Lohnerhöhung

Sie sorgen Tag für Tag dafür, dass die Krankenhäuser und Kliniken in denen wir behandeln werden, nicht nur sauber –  sondern auch keimfrei bleiben. Für ihre unverzichtbare und harte Arbeit verlangen sie daher auch eine anständige Bezahlung.  Deshalb unterstützen KollegInnen von Klüh im Marienkrankenhaus Oelde wie auch die Klüh-KollegInnen aus dem Klinikum Westfalen Lütgendortmund die Tarifforderungen der IG BAU in der diesjährigen Tarifrunde im Gebäudereiniger-Handwerk.

Die KollegInnen der des Marienkrankenhauses in Oelde von der Firma Klüh wurden über den bisherigen Verlauf der Tarifverhandlung informiert. Für anständige Leistung fordern sie auch eine anständige Lohnerhöhung.

IMG_1721 (2)

Die Klüh Beschäftigten im Klinikum Westfalen Lütgendortmund sind sich einig: “Chef wir woll’n mehr Kohle seh’n, sonst bleiben unsere Wischer steh’n“. Mit viel Selbstbewusstsein erledigen sie täglich ihren Knochenjob. Damit die Arbeit aber auch Spass macht, ist eine faire Bezahlung nötig.

sdr

Hinterlassen Sie einen Kommentar