Die Unsichbaren sind zurück

Kolleginnen von DLKN aus Velbert und Octeo in Duisburg: „Ohne uns läuft nicht viel“

Kolleginnen von DLKN aus Velbert und Octeo in Duisburg: „Ohne uns läuft nicht viel“

Die KollegInnen der tarifgebundenen Servicegesellschaft DLKN am Helios Klinikum in Velbert stehen voll und ganz hinter den Forderungen der IG BAU und wären auch im nächsten Jahr bereit dafür zu kämpfen.

IMG-20171004-WA0002 (2)

Doch sie denken auch an die Patienten, denn in einem Krankenhaus ist Sauberkeit und Hygiene von besonderer Bedeutung. Deshalb hoffen sie, dass die Arbeitgeber sich vorher bewegen und auch einsehen, dass die Reinigung –schon wegen der Rente- raus aus dem Niedriglohn muss.

 

sdr

Auch die Reinigung in Industriebetrieben ist wichtig. Ohne Kolleginnen und Kollegen der Gebäudereinigung könnte manch eine Produktion erheblich gestört werden oder sogar zum erliegen kommen. Daher hoffen auch die Kolleginnen von Octeo in Duisburg, dass es bald zu einer Einigung kommt, die möglichst nah an den Forderungen ihrer Gewerkschaft liegt.

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar