Die Unsichbaren sind zurück

+++Zweite Verhandlungsrunde im Gebäudereiniger-Handwerk startet heute in Frankfurt+++

+++Zweite Verhandlungsrunde im Gebäudereiniger-Handwerk startet heute in Frankfurt+++

Um 11 Uhr beginnt heute die zweite Verhandlungsrunde der diesjährigen Tarifverhandlungen in der Gebäudereinigung. Die IG BAU fordert ein deutliches Lohnplus, die Angleichung der Löhne im Osten Deutschlands an das Westniveau und ein 13. Monatsgehalt für Glas- und Gebäudereiniger.

Wir halten euch wie immer auf dem Laufenden. Unsere Verhandlungskommission hat gerade mit den Beratungen begonnen.

IMG_0559

 

1 Kommentar
  1. İch habe eine Insolvenzfirma ala Integratıonsberaterin in Ihren letzten 3 Jahren kennengelernt.Es war eine Großfamilie mît großen Problemen.Es war aber nicht im Relation zum Ausführen,Nutzen und Zahlung war keine würdige ,,Handlung zu sehen.Im Gegenteil meistenz arbeiteten Frauenbetzwerk in dem Bereich die Probleme haber sich in der Gesellschaft zurecht zu finden ,Sie arbeiteten in dem Bereich , weil Sıe in Deutschland nie eine Andere Chance bekamen mußten und auch in Ihren Familiären Bereichen unter Druck standen um überhaupt zu atmen, raus zu kommen arbeiten Sie , hinzu kommmt der Zeitdruck und die raue Atmosphäre der Arbeitgeber.Solche die human sind und sich leisten Ihnen bei der Integration zu helfen ,werden nicht unterstützt. Es war eine sehr lehrreicher Zeit. Ich habe sehr viele Erkenntnisse für meine Integrationsarbeit gewonnen aber auch sehr traurige Geschichten kennen gelernt. In diesen Firmen müssen Frauen auch Gesellschaftlich aufgebaut werden. In allen Großbetrieben müßten Integrationsberater eingestellt werden. Ja das Gesetz müßte es vorschreiben. Damit Frauen unterstützt werden und wenigstens die vorgeschriebenen Schulungen mehr als einmal im Jahr in kleinen Gruppen auch in der Muttersprache gehalten werden. Kölner Stadt Betriebe können hier als Beispiel dienen. Bei Fragen und Mithilfe stehe ich der Branche zu Verfügung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar