4. Tarifverhandlung in der Gebäudereinigung startet gleich

4. Tarifverhandlung in der Gebäudereinigung startet gleich

Heute findet die vierte Tarifverhandlung im Gebäudereiniger-Handwerk statt. Aufgrund von Corona musste die Verhandlung kurzfristig von Köln nach Steinbach verlegt. Wir fordern einen Mindestlohn von 12 Euro die Stunde und ein Weihnachtsgeld für die Beschäftigten der Gebäudereinigung. Unterstützung für unsere Tarifkommission gibts auch von den  Kolleginnen und Kollegen aus Ostholstein.

2 Kommentare
  1. Speist uns nicht mit lächerlichen 0,20cent ab. Auch wir haben auch mal etwas Wertschätzung verdient. Ohne uns könnte manch ein Chef nicht mehrfach im Jahr in Urlaub fahren, in einem großen Haus leben und ein dickes Auto fahren. Wir haben bisher noch nicht einmal ein Lob und Dank in dieser schwierigen Zeit bekommen. Das einzige was wir bekommen ist eine Zeitkürzung. Mittlerweile mutet der Job immer mehr in Richtung Akkord. Und wenn hie jemand schreibt das andere Arbeitskräfte Schlange stehen dann biit wo. Diesen Job will doch kaum noch jemand machen.

  2. Für 0,20 Cent gehen wir nicht arbeiten.

Schreibe einen Kommentar