Auch in Ostdeutschland streikten Reinigungskräfte am Mittwoch und Donnerstag

Auch in Ostdeutschland streikten Reinigungskräfte am Mittwoch und Donnerstag

Neben der beeindruckenden gestrigen Protestaktion in Leipzig, wurden in Ostdeutschland auch Reinigungsobjekte bestreikt.

In Erfurt haben am Mittwoch, den 25. September 30 GebäudereinigerInnen der Firmen Gegenbauer und Piepenbrock die Arbeit niedergelegt. Betroffen vom Warnstreik waren 17 Schulen und  öffentliche Verwaltungen in Erfurt.

Im zentralem Streikobjekt im Magdeburg versammelten sich über 100 Kolleginnen und Kollegen, die ihre Arbeit niedergelegt haben.

Auch die Kolleginnen und Kollegen von ISS Pharma in Barleben und Osterweddingen in Sachsen-Anhalt führten einen Warnstreik durch.

Einen guten Rahmentarifvertrag wollen auch die Reinigungskräfte aus Dresden.

Schreibe einen Kommentar