Auch KollegInnen in Nürnberg standen gestern vor verschlossener Tür der Gebäudereiniger-Innung

Auch KollegInnen in Nürnberg standen gestern vor verschlossener Tür der Gebäudereiniger-Innung

Tarifverhandlung in Berlin! Gegen TURBO-PUTZEN und für 80 Cent mehr pro Stunde!

Zeitgleich zu den Tarifverhandlungen in Berlin, wollten auch Kolleginnen & Kollegen der Region Franken, die Tarifkommission der IG BAU mit einem Besuch der Gebäudereiniger-Innung in Nürnberg, unterstützen.

Mit dabei waren 30 Gebäudereiniger von NüSt Service GmbH, Moritz Fürst, ISS, Dussmann, Kiefer und Piepenbrock.

Leider war niemand da. Die Innung hätte beschlossen heute zu schließen, so die Auskunft.

„Haben die etwa Angst? Vor wem? Vor uns GebäudereinigerInnen? Wir sind doch anständig! Wir tun niemandem was, machen nichts kaputt! Vielleicht malen wir mal was mit Straßenmalkreide oder Sprühkreide, die beim nächsten Regen wieder weg ist! Das ist doch nichts, wovor man Angst haben sollte“,

meinten die beteiligten KollegInnen.

 

 

Schreibe einen Kommentar