Auch Vom Emsland bis in den Norden fordern Kolleginnen & Kollegen Weihnachtsgeld

Auch im hohem Norden laufen die Vorbereitungen für einen Arbeitskampf auf Hochtouren. Die Forderung nach einem Weihnachtsgeld ist heißes Thema in Objekten und Betriebsversammlungen.

Über die Forderung nach einem Weihnachtsgeld haben auch die Kolleginnen und Kolllegen der Firma Diakoso Services GmbH gesprochen. Sie reinigen das denkmalgeschützte Kloster Dobbertin in Mecklenburg-Vorpommern und finden, dass das Weihnachtsgeld ein Gebot der Fairness wäre. Denn schließlich sorgen sie mit ihrer Arbeit für die Gewinne des Unternehmens.

Das Weihnachtsgeld war diesmal auch bei den ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen in der Fachgruppe Gebäudereinigung in Oldenburg das wichtigste Thema. Bei einem  Arbeitsfrühstück am 03.11.2018 haben die Aktiven der Fachgruppe nach einem Rückblick auf die Tarifrunde über zukünftige Aktionen beraten. Insgesamt waren die Ideen und ihre Umsetzungen sehr gelungen.

Als Einstimmung auf einen möglichen Warnstreik, probten einige Kolleginnen und Kollegen schon mal die Revolution. Denn die GebäudereinigerInnen aus dem Emsland sind bereit, für das Weihnachtsgeld zu kämpfen.

Schreibe einen Kommentar