Auf flinken Sohlen durchs Revier – KollegInnen von Niederberger verdienen Weihnachtsgeld.

Auf flinken Sohlen durchs Revier – KollegInnen von Niederberger verdienen Weihnachtsgeld.

Für die Zufriedenheit ihrer Kunden geben sie alles – Deswegen verdienen sie ein Weihnachtsgeld

In der Essener Deichmann-Zentrale sind die Kolleginnen von Niederberger auf flinken Sohlen unterwegs.

Denn damit alles blitze-blank bleibt und der Kunde zufrieden ist, müssen die KollegInnen oft auch ganz schön rennen. Deshalb waren sie nicht begeistert, als sie hörten, dass die Arbeitgeber sich beim Thema Weihnachtsgeld so gar nicht bewegen wollen.

Ganz schön auf trapp sind auch die KollegInnen von Niederberger im Bero-Center in Oberhausen.

In der Zeit vor Weihnachten ist es besonders stressig. Viele Kunden und mieses Wetter sorgen für noch mehr Dreck und damit für mehr Arbeit für die Reinigungskräfte. Für diese zusätzliche Mehrarbeit wäre eine Wertschätzung in Form eines Weihnachtsgeldes am Ende des Jahres angebracht, finden die KollegInnen.

Schreibe einen Kommentar