Beschäftigte der Gebäudereinigung in Hessen unterstützen Tarifverhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerk

Beschäftigte der Gebäudereinigung in Hessen unterstützen Tarifverhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerk

In Hessen verfolgen die Kolleginnen und Kollegen von Elite Hectas den Verlauf der Tarifverhandlungen sehr genau. Sie sind frustriert, dass von den Arbeitgebern bisher kein Angebot vorgelegt wurde.

Obwohl der Geschäftsbetrieb in der Alten Oper Frankfurt noch gedrosselt stattfindet, stehen die Gebäudereiniger der Firma Elite Hectas in diesem Objekt uneingeschränkt zur Forderung der IG BAU.

„Wir machen die Veranstaltungsbesuche sicherer und kämpfen aktiv gegen Corona! Voll auf die 12 aus der Alten Oper Frankfurt am Main!“

Beschäftigte des BiKuZ Frankfurt fordern die 12

Auch die Beschäftigten der Firma Elite Hectas aus dem Bildungs- und Kulturzentrum Frankfurt a.M. fordern 12 Euro die Stunde.

„Insbesondere die Aufrechterhaltung des Schulbetriebes hängt nun von einer hochwertig ausgeführten Reinigung ab. Das ist unser Job. Hierfür fordern wir einen fairen Lohn, wir fordern 12 Euro und endlich ein Weihnachtsgeld auch für uns!“

„Mask-Art“ für Tarif in Hanau

Der Betriebsrat der Martin Luther Stift Service GmbH in Hanau will mit seiner „Maskenkunst“ für die Entschlossenheit der Reinigungskräfte im Kampf gegen Corona und für faire Löhne werben.

„Mit oder ohne Maske. Faire Löhne müssen jetzt her! Wir sind bereit!“

Vielen Dank an die Kolleginnen für die Tolle Masken-Collage

Schreibe einen Kommentar