Allgemein

Flugblatt „Wir fordern 12 Euro Stundenlohn“ in verschiedenen Sprachen

Flugblatt "Wir fordern 12 Euro Stundenlohn" in verschiedenen Sprachen

Das Flugblatt gibt es unten als PDF in mehreren Sprachen zum herunterladen
Am 16. Juni 2020 fand in Frankfurt am Main die erste Tarifverhandlung für die rund 700 000 Beschäftigten im Gebäudereiniger-Handwerk statt. Während der Corona-Pandemie wurde klar, wie wichtig die Arbeit der Beschäftigten ist. Sauberkeit und Hygiene sind die großen Themen.

weiterlesen

Projekt QLEAN – Sprachkurse für Gebäudereiniger*innen

Projekt QLEAN - Sprachkurse für Gebäudereiniger*innen

Projekt QLEAN – Sprachkurse für Gebäudereiniger*innen Du arbeitest im Gebäudereiniger-Handwerk und interessierst dich für einen Sprachkurs?  Die Kurse finden als Online-Seminar statt. Für Dich entstehen keine Kosten. Bei unserem Projektpartner QLEAN bekommst Du mehr Informationen: http://qlean.online/ E-Mail an: info@qlean.online oder ruf uns an unter: 030 – 246

weiterlesen

Corona und Arbeitssicherheit: Umfrage für Beschäftigte in der Gebäudereinigung

Corona und Arbeitssicherheit: Umfrage für Beschäftigte in der Gebäudereinigung

Das von der IG BAU unterstützte Projekt QLEAN führt aktuell eine Umfrage zum Thema Corona und Arbeitssicherheit im Gebäudereiniger-Handwerk durch. Bitte nimm Dir eine Minute Zeit, um an der Umfrage teilzunehmen.

weiterlesen

Sauberkeit rettet Leben: Beschäftigte von InfraKlin an Uniklinik Frankfurt a.M. fordern fairen Lohn

Sauberkeit rettet Leben: Beschäftigte von InfraKlin an Uniklinik Frankfurt a.M. fordern fairen Lohn

Die Kolleginnen und Kollegen der Reinigung an der Uniklinik Frankfurt am Main gehören auch zu den Beschäftigten, die das Krankenhaus unbemerkt am Laufen halten. Denn sie reinigen in allen Bereichen, auch auf der CoVid-19 Station. Sie beseitigen Viren und Bakterien und retten damit Leben. Die Forderung nach einer Erhöhung des Stundenlohns auf 12 Euro für diese wichtige Tätigkeit, ist deshalb mehr als gerechtfertigt. Das meint auch der Betriebsrat der Infraklin. Deshalb unterstützt er die Forderung der IG BAU bei der diesjährigen Lohntarifrunde.

weiterlesen

Für Mitglieder der IG BAU in der Gebäudereinigung: Das zusätzliche Urlaubsgeld 2020

Für Mitglieder der IG BAU in der Gebäudereinigung: Das zusätzliche Urlaubsgeld 2020

Wer hat Anspruch auf zusätzliches Urlaubsgeld?

Der Tarifvertrag zusätzliches Urlaubsgeld gilt nur für Mitglieder der IG BAU, die in einem
Innungsbetrieb beschäftigt sind. Anspruch auf das Extra-Urlaubsgeld hast Du nach einer Betriebszugehörigkeit von sechs Monaten.
Das Urlaubsgeld wird nur in Zusammenhang mit gewährtem Urlaub zusätzlich zum Urlaubslohn bezahlt. Eine Bestätigung über Deine Mitgliedschaft in der IG BAU bekommst Du im IG BAU-Büro in Deiner Nähe.

weiterlesen

Video zum Tag der Gebäudereinigung 2020 in Berlin

Video zum Tag der Gebäudereinigung 2020 in Berlin

Über die Aktionen der Berliner IG BAU Kolleginnen und Kollegen am 15. Juni 2020 haben wir an diese Stelle bereits berichtet.
Am Tag der Gebäudereinigung wurden dort verschiedene Objekte (u.a. der Firma Piepenbrock) sowie die jeweiligen Niederlassungen der Firmen AGG, WISAG und Gegenbauer aufgesucht. Natürlich wurde zum Abschluss auch der Berliner Gebäudereiniger-Innung mitgeteilt, dass Reinigungskräfte mehr wert sind! Dazu haben die Berliner KollegInnen auch ein kurzweiliges Video erstellt. Schaut Rein! #sauberkeitrettetleben

weiterlesen

Tag der Gebäudereinigung in der Region Berlin-Brandenburg: Aktionsbündnis fordert höhere Löhne und mehr Zeit für Reinigungsarbeiten

Tag der Gebäudereinigung in der Region Berlin-Brandenburg: Aktionsbündnis fordert höhere Löhne und mehr Zeit für Reinigungsarbeiten

Anlässlich des Internationalen Tages der Gebäudereinigung am 15.06.2020 machten KollegInnen der IG BAU und Mitglieder (Eltern, Lehrkräfte, u.a.) der Berliner Initiative „Schule in Not“ sowie der DGB-Kreisverband auf die prekäre Situation von Reinigungskräften an Schulen sowie auch der gesamten Branche aufmerksam.

weiterlesen

Flugblatt: Voll auf die Zwölf! Tarifverhandlungen ergebnislos vertagt!

Flugblatt: Voll auf die Zwölf! Tarifverhandlungen ergebnislos vertagt!

Wir fordern: Mindestens zwölf Euro Stundenlohn für Reinigungskräfte! Am 16. Juni 2020 fand in Frankfurt am Main die erste Tarifverhandlung für die rund 700 000 Beschäftigten im Gebäudereiniger-Handwerk statt. Die Corona-Pandemie hat verdeutlicht, wie wichtig Deine Arbeit ist.

weiterlesen

Für Betriebsräte in der Gebäudereinigung: Hol Dir das Power-Paket für Deinen Betrieb! Kostenlose Seminare, Coaching und mehr…

Für Betriebsräte in der Gebäudereinigung: Hol Dir das Power-Paket für Deinen Betrieb! Kostenlose Seminare, Coaching und mehr...

Ob Kurzarbeit, Sicherheit der Arbeitsplätze oder besonderer Gesundheitsschutz in Zeiten von Corona – Wir bieten Dir Seminare, Coaching und Begleitung für deine Arbeit als Betriebsrat. Das Angebot wird finanziert über das Projekt Qlean und richtet sich exklusiv an Betriebsräte in der Gebäudereinigung. Für Dich entstehen keine Kosten. Hol Dir die Unterstützung und das Know-How, um Dich und deine Kolleginnen und Kollegen stark zu machen für faire und sicher Arbeit im Betrieb.

weiterlesen

Tarifrunde für das Gebäudereiniger-Handwerk: Verhandlungen für 700 000 Beschäftigte ergebnislos vertagt

Tarifrunde für das Gebäudereiniger-Handwerk: Verhandlungen für 700 000 Beschäftigte ergebnislos vertagt

Frankfurt am Main – Die Auftaktverhandlung für die rund 700 000 Beschäftigten im Gebäudereiniger-Handwerk ist heute (am 16. Juni 2020) ergebnislos vertagt worden. Aufgrund der Corona-Maßnahmen trafen sich die Vertretungen der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und des Bundesinnungsverbands für das Gebäudereiniger-Handwerk in verkleinerten Verhandlungskommissionen in Frankfurt/Main.

weiterlesen

+++Tarifticker +++ Forderungen vorgestellt – Tarifkommission berät weiteres Vorgehen +++

+++Tarifticker +++ Forderungen vorgestellt - Tarifkommission berät weiteres Vorgehen +++

Die IG BAU Tarifkommission hat der Arbeitgeberseite zum Verhandlungsauftakt unsere Forderungen in der aktuellen Lohntarifrunde vorgestellt. Mehr Lohn und Weihnachtsgeld sind dabei unsere zentralen Themen. Der Bundesinnungsverband hat signalisiert, die Forderung verstanden zu haben. Ein gutes Signal! Doch ob die Arbeitgeber Wort halten, bleibt abzuwarten. Für uns ist klar: wir machen Druck für 12 € Stundenlohn und das schon im letzten Jahr versprochene Weihnachtsgeld!

weiterlesen