Großdemos im ganzen Land. Von Augsburg bis Flensburg – Weihnachtsmänner demonstrieren für IG BAU Forderung.

Großdemos im ganzen Land. Von Augsburg bis Flensburg – Weihnachtsmänner demonstrieren für IG BAU Forderung.

Tumult beim Treffen der Weihnachtsmänner auf dem Rathausplatz in Augsburg

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Weihnachtsmänner auf dem Rathausplatz in Augsburg kam es zu tumultartigen Diskussionen. Empörung machte sich unter den Weihnachtsmännern und den vielen interessierten Passanten breit, als Mitglieder des Kreisverbandes Westschwaben Nord über die Situation im Gebäudereiniger-Handwerk informierten.

Sofort fand eine Massensolidarisierung statt, Schilder wurden gebastelt und die Versammlung wurde kurzerhand zu einer Weihnachtsmän-Demo auf dem Rathausplatz umfunktioniert. Mit Parolen wie „Wir fordern ein Weihnachtsgeld für die Beschäftigten im Gebäudereinigerhandwerk! – Weihnachtsgeld für die Gebäudereiniger! – Für die Kunden ein Held, in Zukunft nur mit Weihnachtsgeld!“ machten sich alle stark für die fleißigen Gebäudereiniger in Deutschland. Zudem wurde beschlossen, dass in den nächsten Wochen überall in der Bundesrepublik Weihnachtsmänner auftauchen werden. „Wir sind viele und wir sind sichtbar! Wir stehen hinter der Forderung der IG BAU!“

 

Großdemo in Flensburg

Auch in Flensburg kam es am Donnerstag, den 18.10.2018, zu einer Demonstration mit knapp 200 Teilnehmern vor der Diakonissenanstalt. In glänzenden Roben demonstrierten hier ebenfalls an die 200 Weihnachtsmänner. Sie zeigten sich solidarisch mit den Reinigungskräften der Diakonissenanstalt Flensburg und forderten die Arbeitgeber im Gebäudereiniger-Handwerk auf, sich endlich mit der IG BAU an den Verhandlungstisch zu setzen und über das Weihnachtsgeld zu verhandeln.“

Schreibe einen Kommentar