Gut aufgestellt in die Offensive – IG BAU bereitet sich auf Betriebsratswahlen 2022 vor

Gut aufgestellt in die Offensive – IG BAU bereitet sich auf Betriebsratswahlen ´22 vor

Letzte Woche trafen sich die IG BAU Branchensekretäre*innen und der Koordinierungsausschuss „Gebäudereiniger Handwerk – Dienstleistungen“ im Tagungs- und Bildungszentrum Steinbach.

Im Mittelpunkt standen die Vorbereitungen auf die kommenden Betriebsratswahlen 2022 in der Gebäudereinigung. Welche Neuerungen gibt es im Betriebsverfassungsgesetz? Wie erreichen und informieren wir die Kolleginnen und Kollegen über die BR-Wahlen mittels neuer Medien? Welche Erfahrungen haben wir und andere Gewerkschaften mit neuen Kommunikationsmitteln während der Corona-Pandemie gemacht? Über Zoom live zugeschaltet, berichtete ein Kollege aus Großbritannien über digitale Aktionsformen und neue Vernetzungsmöglichkeiten, um auch unter den Einschränkungen einer Pandemie als Gewerkschaft schlagkräftig zu bleiben.

Obwohl die erste gemeinsame Veranstaltung nach einem Jahr Corona unter strengen Sicherheitsmaßnahmen stattfand, freuten sich die anwesenden Kolleginnen und Kollegen über die Möglichkeit des persönlichen Austauschs. „Die Veranstaltung war sehr gut organisiert, coronasicher durchgeführt und von Moderatorin Bärbel Weichhaus klasse geführt. Eine rundum gelungene Veranstaltung, wo jeden Anwesenden die Wiedersehensfreude anzusehen war“, freute sich Jürgen Rümmler, Branchensekretär der Region Westfalen.

Schreibe einen Kommentar