Handelsblatt: Neue Warnstreiks nach abgebrochener Gebäudereiniger-Runde

Handelsblatt: Neue Warnstreiks nach abgebrochener Gebäudereiniger-Runde

Die Tarifverhandlungen für die rund 650 000 Gebäudereiniger in Deutschland sind erneut ergebnislos unterbrochen worden. Die IG BAU bereitet nun nach den Worten ihres Vorstandsmitglieds Ulrike Laux neue Warnstreiks vor, um in der Handwerksbranche doch noch ein Weihnachtsgeld im Manteltarifvertrag zu verankern.

Weiterlesen auf www.handelsblatt.de  

4 Kommentare
  1. Lächerlich, nochmal Warnstreiks zu machen. Arbeitskampf wäre die Antwort

  2. Hallöchen hier ist Diana aus Weimar Beziehe nicht nur den Zeitaufwand sondern den Kraftaufwand. Muss endlich was geschehen.

  3. Putzen um zu leben oder Leben um zu putzen.

  4. Warnstreik glaube nicht das es reicht jetzt sollt der Kampf ausgeweitet werden wenn die AG
    Stur bleibt 6 Verhandlungen und nicht mal ein vernünftiges Angebot
    Magdeburg ist bereit

Schreibe einen Kommentar