Die Unsichbaren sind zurück

KollegInnen von Niederberger: „Weihnachtsgeld – das wäre fair!“

KollegInnen von Niederberger: „Weihnachtsgeld – das wäre fair!“

Über den Verlauf der Tarifverhandlungen zum Rahmentarifvertrag informieren wir auch die Kolleginnen und Kollegen in den Objekten.

Nach ihrer Samstags-Schicht wurden auch die Beschäftigten von Niederberger aus Oberhausen auf den neusten Stand gebracht. Dabei zeigten sich die KollegInnen davon enttäuscht, dass die Arbeitgeber auf die Forderungen der IG BAU nicht eingehen wollen.

Insbesondere die Forderung nach einem tariflichen Weihnachtsgeld fanden sie super. Denn vor allem im Winter – kurz vor Weihnachten –  wenn es zum großen Kundenansturm kommt, ist die Arbeit für Reinigungskräfte großer Supermärkte besonders hart. Ein Weihnachtsgeld als Anerkennung für dieser Leistung wäre da nur fair!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar