Mit ihrer Arbeit schützen sie Leben – Reinigungskräfte aus Westfalen fordern deshalb mehr Lohn!

Mit ihrer Arbeit schützen sie Leben – Reinigungskräfte aus Westfalen fordern deshalb mehr Lohn!

In Westfalen schließen sich immer mehr Reinigungskräfte unseren Forderungen an. Vor allem Kolleginnen und Kollegen in der Krankenhausreinigung wurden in den letzten Monaten besonders gefordert. Denn sie standen an vorderster Front im Kampf gegen die Corona-Viren. Und das machen sie bis heute.

Neben ihren üblichen Aufgaben, sind die Kolleginnen und Kollegen oftmals zusätzlich für die Desinfektion zuständig. Die Arbeit in der Corona-Krise ist für die Beschäftigten der Krankenhausreinigung deshalb nicht weniger geworden. Für ihre herausragende Leistung verlangen sie jetzt auch eine ordentliche Lohnerhöhung.

Daher stehen die Beschäftigten der Firma Klüh im Marienhospital Oelde hinter ihre Forderung für mehr Lohn!

die Beschäftigten des Karola- Zorwald- Seniorenzentrum in Dortmund bei der Firma AW Culinawo-Service GmbH sind bereit für mehr Lohn und für das Weihnachtsgeld zu kämpfen.

Auch die Kolleginnen und Kollegen der Bettenzentrale der Wi-Med Bergmannsheil Reinigung GmbH verfolgen den Verlauf der Tarifverhandlungen mit Spannung. Denn auch sie möchten für ihre Arbeit Anerkennung in Form einer Lohnerhöhung.

Schreibe einen Kommentar