Nach bundesweiten Warnstreiks – Neuer Rahmentarifvertrag von IG BAU und Bundesinnungsverband angenommen

Nach bundesweiten Warnstreiks – Neuer Rahmentarifvertrag von IG BAU und Bundesinnungsverband angenommen

Nachdem die Beschäftigten im Gebäudereiniger-Handwerk mit zahlreichen Aktionen und mehrwöchigen Warnstreiks den Druck auf die Arbeitgeber erhöht haben, legten diese am 18. Oktober ein deutlich verbessertes Angebot auf den Tisch. Damit verabschiedeten sie sich auch von ihren Forderungen nach einer 7-Tage Woche und dem ersatzlosen Wegfall von Zuschlägen für Mehrarbeit und Arbeit an Sonn- und Feiertagen.     

Nachdem die Bundestarifkommission der IG BAU bereits am Montag, den 28.10.2019 die Bundestarifkommission den Entwurf zum Rahmentarifvertrag angenommen hat, haben heute die Tarifvertragsparteien IG BAU und BIV schriftlich die Annahme der Tarifeinigung vom 18.10.2019 erklärt.

Damit tritt ab 01.11.2019 ein neuer Rahmentarifvertrag für die gewerblich Beschäftigten im Gebäudereiniger-Handwerk in Kraft. Dieser ist zunächst nur für IG BAU Mitglieder, die in einem innungsgebundenen Unternehmen arbeiten, verbindlich.

Beide Tarifvertragsparteien werden nun auch die Allgemeinverbindlichkeit des Rahmentarifvertrags beim Bundesministerium für Arbeit beantragen. Wenn der Rahmentarifvertrag vom Bundesarbeitsministerium für allgemeinverbindlich erklärt wurde, gilt er für alle gewerblich Beschäftigten im Gebäudereiniger – Handwerk. Mit der Allgemeinverbindlichkeitserklärung wird im kommenden Jahr gerechnet.

Die neuen Regelungen werden wir hier in der nächsten Woche mit Berechnungsbeispielen genauer erläutern.

15 Kommentare
  1. Obwohl ich wegen der Zuschläge für Teilzeit Kräfte enteucht bin, bin ich denn noch froh das es durch ist. Ab heute bin ich ich und viele meiner Kollegin in einer neuen Firma. Durch den Firmen wecksel haben wir alle nun ein neuen Arbeitsvertrag. Was wäre es wohl ohne RTV? Diese Firma ist in der Innung darum gild es schon ab heute. Habe schon befürchtet es wird nie was mit den neuen RTV. Das wäre beim Firmen wecksel nicht zu gut.

  2. Hätte mal eine Frage zu dem sogenannten weihnachsbonus für 2019 und 2020 uns wurdee gesagt er gilt nur für die büroangestellten in den reinigungsfirmen sowie den Objektleitern mit festgehalt.

    • Putzi das Boni gilt für uns! Las dir nicht verarschen. Frage die IG BAU. Die wollen euch es wohl vorenthalten! Das ist für uns Gebäudereiniger! Die Objektleitern haben ein extra Arbeitsvertrag anders wie wir. Und Büroangestellte auch. Diese Büroangestellte dürften auch nicht mit Streiken weil diese mit unseren Tarif nichts zu tun haben.

      • Hallo vielen Dank für die Info 👍

        • Keine Ursache wir müssen zusammen halten. Der Rahmentariefvertrag RTV muss noch Eigemenverbindlich erklärt werden.

          Wenn diene Firma in der Innung ist und du in der IG BAU gilt er ab 1.11.19.

          Denn steht dir der Boni schon dieses Jahr zu. Auf jeden Fall!!!Alle deiner Kollegin.

          Der RTV gilt für uns alles was die da ausgehandelt haben. Ab den 1.1.20 auch für Firmen die nicht in der Innung sind.

          Für uns Gebäudereiniger und auch Glasreiniger.

          Tut euch ein gefallen erkundigt euch bei der IG BAU ! Lasst euch nicht verarschen.

          Das was die euch behauptet haben ist eine Sauerrei . Ihr die so schwer schuften haben das retlich verdient.Läßt euch das nicht nehmen.

          Viele Grüße an Putzi und Co.

  3. Nochmals vielen Dank für die Info. Es ist nur schade für die Kolleginnen und Kollegen die nicht in der Gewerkschaft sind und auf diesen Boni verzichten müssen in diesem Jahr auch sie hätten und haben es sich verdient.

    • Ja das ist schade gebe ich Ihnen Recht. Man kann nichts dafür wenn der Betrieb wo man arbeitet nicht in der Innung ist. Selbst wenn man da in der IG BAU wäre.

      Doch nochmals erfragt auf jeden Fall erstmal lieber bei der IG BAU nach. Ob Mitglied oder nicht. Vielleicht gibt es bei den Boni eine Regel was wir nicht wissen können.

      Auf jeden Fall ist es für die Gebäudereiniger nicht für Büro Kräfte! Das ist sicher. Das weiß ich durch die Streiks wer teil nehmen konnte und wer nicht. Der RTV lief zum 31.7. aus darum ab 1.8. keine so genannte Friedenspflicht. Dies gilt aber nur für Gebäudereiniger in den Innungsbetriebe! Deswegen bin ich mir sicher wem der RTV zutrifft. Wenn man denn ein Tarifvertrag eigemeinverbindlich erklärt gilt es denn für alle Gebäudereiniger ob Innung oder nicht.

      Nochmals viele Grüße 🙋👍

      • Hallo, ob man in der Innung ist, oder nicht kann unerheblich sein, ebenso ob man Mitglied der IG-Bau ist. Der Arbeitsvertrag ist bindend, wenn dieser in einem Passus darauf verweist z.B.: „Geltung hat der Rahmentarifvertrag in seiner jeweils aktuellen Fassung“ damit bezieht sich eben der Arbeitsvertrag, auf eben die neueste Version des geltenden Tarifvertrags und ist somit auch geltend, für die, die solche einen Verweis im Arbeitsvertrag stehen haben.

        • Danke das wusste man nicht gut so. Die Info ist eine gute Nachrecht.

          Hoffentlich liest es Putzi auch. Sie freut sich über den Boni. Haben die auch verdient.
          Danke Anonymous

  4. Hallo vielen Dank für euer Feedback. Habe mich heute bei der Gewerkschaft informiert der Bonus gilt nur für die Mitglieder der Gewerkschaft. Ich finde es haben alle verdient. Es gibt viele Kolleginnen und Kollegen die es sich einfach nicht leisten können den Mitgliedsbeitrag aufzubringen und sich trotzdem den a…. Auf reissen für die Firma.

    • Hallo Putzi, die Auskunft der Gewerkschaft ist so nicht korrekt. Es kommt auf deinen Arbeitsvertrag an, wenn dort die Formulierung in etwa drinsteht “ Es gelten die Rahmenbedingungen des Tarifvertrages in jeweils „NEUESTEN“ Fassung“ ist es ebenso für dich geltend, und nicht weil man Mitglied der Gewerkschaft wäre /ist..

  5. Hallo Putzi,ich war auch bei der IG BAU.Aber die haben gesagt : Der Boni steht jeden zu.
    Alle Gebäudereiniger ob Innung oder Mitglieder oder nicht. Man muss diesen Recht Zeitig beim Chef, Objetleiter beantragen. Nicht vergessen diesen zu beantragen wichtig. Es steht euch zu alle!!

    Aber Putzi und Co, bei allem Respekt könnt ihr euch es wirglich nicht leisten 1,4,% Mitglietsbeieiträge zu zahlen? Ohne IG BAU hätten wir doch kein RTV. Ohne Öffentlichkeits Arbeit und Streiks hätten die ach zu lieben AG die schlechteren Arbeitsverträge gerne gelassen. Ich kann die sehr gut verstehen das die Mitglieder nötig brauchen.

    Oder wollt ihr nur den gesetzlichen mindest Lohn und Urlaub? Ohne Gewerkschaften gebe es nur dies!!!!

    Unsereiner hat auch nur eine 14 h Woche und ALG 2 Geld dazu und muss auch jeden Crochen zwei mal rum drehen. Jedoch bin ich in der IG BAU!!

    Nur mal zum nachdenken. Danke für mögliche Unterstützung.

    • …“Der Boni steht jeden zu.
      Alle Gebäudereiniger ob Innung oder Mitglieder oder nicht. Man muss diesen Recht Zeitig beim Chef, Objetleiter beantragen. Nicht vergessen diesen zu beantragen wichtig. Es steht euch zu alle!!“…

      Zu welchen Zeitpunkt wird denn der Rahmentarifvertrag 2019 endlich Online gestellt – damit man gegenüber dem Chef etwas in der Hand hat?

      Ansonsten so einfach hin gehen und sagen …“hey Chef laut IG Bau bekomme ich zum Beispiel mehr Gesellenlohn … also steht mir ab kommenden Monat eine Vertragsänderung zu … statt LG1 musst du mir jetzt mindestens die LG6 bezahlen“…

      Das will der Chef sicherlich auch einmal schwarz auf weiß sehen oder nicht?

  6. Aber Anonym, man muss ja den Urlaub auch beantragen. Oder nicht. Man weiß ja das man 29 oder 30 Tage Urlaub zusteht Wenn man sein Urlaub nicht recht zeitig beantragt, kann er auch zerfallen. Dieser wird schon den neuen RTV kennen müssen. Was soll denn immer die merkerrei auf die IG BAU. Seien sie doch mal froh das wir überhaupt ein RTV haben. Es ist doch völlig nochmal das die Objekt Leiter wissen möchten ob man Frei oder Geld haben möchte. Hat denn ihr Chef überhaupt eine Kopie ihres Gesellenbrief? Meiner nicht . Denn kann dieser auch nicht wissen das einen LG 6 zustehe!!!

    Tuen sie uns ein kleine gefallen suchen Sie nicht immer ein Grund um nur rum zu meckern, das nervt langsam. Man ist nicht mit allen zufrieden ja gut. Das sollte man auch Gunt tun, richtig. Aber man sollte es nicht übertreiben. Nur meckern bringt auch nichts. Sind sie immer so das sie immer nur das schlechte sehen wollen?

    Nochmal, keine Gewerkschaft kann alle Forderungen durchsetzen. Die Arbeitgeber sitzen immer am längeren Hebel. Doch möchten sie ganz ohne Gewerkschaft sein Bitte wenn sie meinen. Denn gibt es kein Boni geschweige Gesellen Lohn oder sonst was! Nur das gute gesetzliche Lohn und Urlaub. Vielen Dank. Oder wollen sie mit ihren Chef alleine was verhandeln. Bitte viel Spaß . Vielleicht können sie es besser als die nichts tauche IG BAU. Denn sparen sie die Beiträge .Machen Sie ihr zeug alleine! Bei allen Respekt, aber denken sie mal nach. Verzeihen sie mich, es müsste mal raus.

  7. P.s. der neue RTV findet man auch nicht in der Innung öffentlich. Aber auch der Abeitgeber wird den kennen. Die haben ja beide diesen ausgehandelt. Ich habe den alten RTV auch von der Seite der Innung runtergeladen.

Schreibe einen Kommentar