Aktionen & Neuigkeiten

Nach über 12-stündigen Verhandlungen: Gespräche unterbrochen

Nach über 12-stündigen Verhandlungen: Gespräche unterbrochen

Die Rahmentarifverhandlungen für die 650.000 Beschäftigten in der Gebäudereinigung sind in der Nacht von Montag auf Dienstag nach stundenlangen zähen Verhandlungen unterbrochen worden. Ein neuer Gesprächstermin wurde noch nicht vereinbart. Grund: Beim Lohnzuschlag für Industriereiniger war ebenso wie beim von der IG BAU geforderten Weihnachtsgeld keine Einigung möglich.

weiterlesen

+++ Tarif-Ticker +++ Eure Unterstützung gibt uns Kraft! +++

+++ Tarif-Ticker +++ Eure Unterstützung gibt uns Kraft! +++

Unsere Kolleginnen und Kollegen der Tarifkommission haben den Arbeitgebern noch einmal sehr deutlich gemacht: Das Weihnachtsgeld muss endlich her! Aktuell ist die Verhandlung erneut unterbrochen und die Arbeitgeberseite berät sich. Unsere Kolleginnen und Kollegen nutzen die Pause, um sich die heutigen Reaktionen und Kommentare auf dem Blog und unserer Facebookseite anzuschauen. „Es ist einfach toll, wie die Leute da draußen mitfiebern und uns unterstützen. Das gibt uns enorm viel Kraft“, freut sich Inge Bogatzki, die für uns mit am Verhandlungstisch sitzt.

weiterlesen

+++ Tarif-Ticker +++ Verhandlungen ziehen sich bis in den Abend +++

+++ Tarif-Ticker +++ Verhandlungen ziehen sich bis in den Abend +++

Nachdem es beim Thema Weihnachtsgeld im Verhandlungsraum laut wurde, beraten sich nun die Tarifparteien über den weiteren Fortgang der Verhandlungen. Wir werden Euch an dieser Stelle weiterhin informieren.

weiterlesen

+++ Nach Eskalation beim Thema Weihnachtsgeld – Verhandlungen erneut unterbrochen +++

+++ Nach Eskalation beim Thema Weihnachtsgeld – Verhandlungen erneut unterbrochen +++

In den Gesprächen mit der Arbeitgeberseite hat die IG BAU erneut die Einführung des Weihnachtsgelds für Beschäftigte im Gebäudereiniger-Handwerk gefordert. Trotz anderslautender Bekundungen, zeigen sich die Arbeitgeber nicht im geringsten Verhandlungsbereit, sondern üben sich weiter in ihrer alt bekannten Blockadehaltung. Dieses Verhalten ist ein Schlag ins Gesicht aller hart arbeitenden Beschäftigten in der Gebäudereinigungsbranche! Die Arbeitgeber riskieren mit dieser Provokation eine massive Verschärfung des Tarifkonflikts.

weiterlesen

+++ Verhandlung wird fortgesetzt +++ IG BAU Tarifkommission macht Druck für einen fairen Abschluss +++

+++ Verhandlung wird fortgesetzt +++ IG BAU Tarifkommission macht Druck für einen fairen Abschluss +++

Nachdem sich die Tarifkommission in der Pause intensiv beraten und nachgerechnet hat, geht es nun im Verhandlungsraum weiter. Nach über einem Jahr ergebnisloser Verhandlung erwarten wir, dass die Arbeitgeber nun endlich Verhandlungsbereitschaft zeigen.

weiterlesen

+++ Tarif-Ticker +++ IG BAU Tarifkommission berät sich in Verhandlungspause +++

+++ Tarif-Ticker +++ IG BAU Tarifkommission berät sich in Verhandlungspause +++

Die Verhandlung ist zur Zeit unterbrochen und die Tarifkommission berät sich. Zu Verhandlungsbeginn ging es um Regelungen für Mehrarbeitszuschläge sowie zu Sonn-, Nacht- und Feiertagsarbeit.

weiterlesen

+++ Tarif-Ticker +++ Rahmentarifverhandlungen haben begonnen +++

+++ Tarif-Ticker +++ Rahmentarifverhandlungen haben begonnen +++

Gerade trifft die Tarifkommission der IG BAU mit der Arbeitgeberseite zusammen. Nach den beeindruckenden Warnstreiks der letzten Woche gehen unsere Kolleginnen und Kollegen selbstbewußt in die heutigen Verhandlungen. Die Beschäftigten der Branche haben bei den 48-stündigen Warnstreiks sehr deutlich gemacht: „Wir wollen eine fairen Rahmen und das Weihnachtsgeld. Dafür kämpfen wir!“

weiterlesen

+++ Liveticker zur 6. Tarifverhandlung um den Rahmentarifvertrag im Gebäudereiniger-Handwerk +++

+++ Liveticker zur 6. Tarifverhandlung um den Rahmentarifvertrag im Gebäudereiniger-Handwerk +++

Heute findet in Dreieich/ Frankfurt a.M. die 6. Runde der Tarifverhandlungen um einen neuen Rahmentarifvertrag im Gebäudereiniger-Handwerk statt. Wie immer halten wir Euch mit unserem Liveticker hier auf unserem Blog und bei Facebook über den Verlauf der Verhandlungen auf dem Laufenden.

weiterlesen

STUDIO 47 .live | Ulrike Laux über die derzeitige Situation im Gebäudereiniger-Handwerk

STUDIO 47 .live | Ulrike Laux über die derzeitige Situation im Gebäudereiniger-Handwerk

Im Interview mit dem Duisburger Sender Studio 47, sprach Ulrike Laux, Bundesvorstandsmitglied der IG BAU, bereits einige Tage vor den Warnstreiks über die derzeitige Arbeitssituation im Gebäudereiniger-Handwerk.

weiterlesen

Über 250 Streikende in Potsdam und Berlin – Innung macht die Schotten dicht

Über 250 Streikende in Potsdam und Berlin –  Innung macht die Schotten dicht

Am Mittwoch legten rund 220 Reiniger*innen der Firmen Gegenbauer, Piepenbrock, GRG, Dussmann, Niederberger, Wisag sowie Peter Schneider die Arbeit nieder. In Berliner Objekten wie dem Radison Blu, der TU, dem Bayer-Werk, dem Bundesnachrichtendienst, der Staatsbibliothek, dem Bundesinnenministerium, der Oberhavel Klinik, den Dorotheenhöfen, dem Osram-Werk, Siemens, der JDE-Kaffeerösterei, der Philharmonie, dem Quartier 205, dem Europäischen Patentamt, der Britischen Botschaft, dem Potsdamer Kongresshotel sowie in zahlreichen Glasreiniger-Kolonnen: Nichts ging mehr und alles blieb schmutzig.

weiterlesen

Gegenbauer Services setzt Streikbrecherinnen in Berliner Staatsbibliothek ein

Gegenbauer Services setzt Streikbrecherinnen in Berliner Staatsbibliothek ein

Die Reinigungskräfte der „Staatsbibliothek Unter den Linden“ streikten geschlossen am Mittwoch, dem ersten Warnstreiktag in Berlin. Gegenbauer versetzte dies in helle Aufregung. Der Streikposten beobachtete auffälliges Verhalten der Objektleiterin im Objekt am Donnerstagmorgen. An der nächsten Straßenecke trafen sich dann die Objektleiterin sowie die Streikbrecherinnen. Diese begannen mit der Objektleiterin in großer Hektik die Reinigungsarbeiten. Ob es an der Verleihung des Deutschen Architekturpreises lag, die am Donnerstagnachmittag in der Staatsbibliothek stattfand?

weiterlesen
Seite 5 von 77« Erste...34567...102030...Letzte »