Sauberkeit rettet Leben! Deshalb unterstützen Beschäftigte des Klinikums Freudenstadt Reinigungskräfte

Sauberkeit rettet Leben! Deshalb unterstützen Beschäftigte des Klinikums Freudenstadt Reinigungskräfte

Unter dem Motto „Sauberkeit rettet Leben“ unterstützen auch Beschäftigte des Klinikums Freudenstadt die Tarifrunde der Reinigungskräfte. Sie finden die Forderung nach 12€ die Stunde, wie auch nach dem Weihnachtsgeld berechtigt.

Denn jeden Tag aufs Neue sorgen Beschäftigte der Servicegesellschaft dafür, dass die Abläufe im Klinikum eingehalten werden können. Ohne Reinigungskräfte ist der Betrieb eines Krankenhauses schlichtweg nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar