Tag der Gebäudereinigung in der Region Berlin-Brandenburg: Aktionsbündnis fordert höhere Löhne und mehr Zeit für Reinigungsarbeiten

Tag der Gebäudereinigung in der Region Berlin-Brandenburg: Aktionsbündnis fordert höhere Löhne und mehr Zeit für Reinigungsarbeiten

Anlässlich des Internationalen Tages der Gebäudereinigung am 15.06.2020 machten KollegInnen der IG BAU und Mitglieder (Eltern, Lehrkräfte, u.a.) der Berliner Initiative „Schule in Not“ sowie der DGB-Kreisverband auf die prekäre Situation von Reinigungskräften an Schulen sowie auch der gesamten Branche aufmerksam.

Die Auftaktveranstaltung fand gemeinsam vor der Neuköllner Fritz-Karsen-Schule statt. Hier sprühten alle TeilnehmerInnen aktuelle Forderungen der IG BAU sowie des DGB auf die Straße. Danach ging es in kleinen Teams zu verschiedenen Firmen in Berlin. „Voll auf die 12“, „Klare Sicht für 15,30 €“ oder  „Weihnachtsgeld“ wurde für Unternehmen und BürgerInnen sichtbar gefordert. Neben Firmen wie Wisag, AGG und Gegenbauer wurde auch die Berliner Gebäudereiniger-Innung aufgesucht.

Schreibe einen Kommentar