+++ Tarif-Ticker aus Steinbach +++ Tarifverhandlung unterbrochen – IG BAU Tarifkommission berät sich per Videokonferenz +++

+++ Tarif-Ticker aus Steinbach +++ Tarifverhandlung unterbrochen – IG BAU Tarifkommission berät sich per Videokonferenz +++

Die heutigen Tarifverhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerk sind gerade unterbrochen. Die Arbeitgeberseite ist bisher bei ihrem bisherigen Angebot geblieben. Für uns nicht akzeptabel! Die Tarifkommission der IG BAU berät aktuell das weitere Vorgehen. Aufgrund von Corona heute leider nur digital aber dafür umso kämpferischer! Wir bleiben dran und halten Euch weiter auf dem Laufenden, sobald es Neues zu berichten gibt.

4 Kommentare
  1. Es kann nicht sein, daß sämtliche Tarifverhandlungen in die Öffentlichkeit kommen, die Gebäudereinger aber nie! Dabei geht es ohne UNS nicht!

    • Sehe ich genauso. Nichts in der Presse geschweigedenn TV. Die Öffentlichkeit sollte wissen was die Arbeitgeber für Angebote abgeben

  2. Das wird doch eh nichts. Die Geizhälse kriegen nicht genug und schwimmen in ihrem Geldspeicher wie eins Dagobert. Die Wertschätzung bekommen wir nicht. Den Arbeitgebern ist das Schicksal ihrer Angestellten völlig egal. Wer nicht arbeitet wird zur Not entsorgt denn der nächste dumme kommt bestimmt. Es gibt immer Leute die in der Reinigung arbeiten werden. 20 Cent mehr damit kann ich mir persönlich den Arsch abwischen. Das macht sich im Portmonee nicht bemerkbar.

  3. Diesen Angebot können sich die Arbeitgeber sonst wo in stecken. Die schämen sich darüber nicht mal. Die Läute die Arbeiten haben mehr verdient als nur zu überleben. Das sie sich davon mal ein bisschen Urlaub oder zum Weihnachten leisten können. Das haben die die Arbeiten retlich verdient. Alles was darunter ist, geht unter der Kürtelliene.

Schreibe einen Kommentar