+++ Tarif-Ticker +++ Eure Unterstützung gibt uns Kraft! +++

+++ Tarif-Ticker +++ Eure Unterstützung gibt uns Kraft! +++

Unsere Kolleginnen und Kollegen der Tarifkommission haben den Arbeitgebern noch einmal sehr deutlich gemacht: Das Weihnachtsgeld muss endlich her! Aktuell ist die Verhandlung erneut unterbrochen und die Arbeitgeberseite berät sich.

Unsere Kolleginnen und Kollegen nutzen die Pause, um sich die heutigen Reaktionen und Kommentare auf dem Blog und unserer Facebookseite anzuschauen. „Es ist einfach toll, wie die Leute da draußen mitfiebern und uns unterstützen. Das gibt uns enorm viel Kraft“, freut sich Inge Bogatzki, die für uns mit am Verhandlungstisch sitzt.

6 Kommentare
  1. In der Firma Bayer Supply Center,wo die Firma Gegenbauer tätig ist,gibt es indes falls am Mittwoch gestreikt wäre(nach einem Gerücht) folgende Vorbereitungen.Bayer Gast Küchenreinigungskräfte von der Firma gegenbauer im Streikfall,sollen mit anderen Bayer Gast Mittarbeiter ersetzt werden (externe Kräfte).Die Bayer Mittarbeiter sollen vorübergehend selber reinigen.Allerdingst mit unserem Reinigungswagen und Reinigungsmittel auch in den Reinheitsklassen.Das finde ich gar nicht gut!

    • Danke dir für die Info!

    • In welcher Stadt ist das denn? Wenn ich „Bayer Supply Center“ eingebe, kriege ich in mehreren Städten Treffer.

  2. Lange Rede kurzer Sinn, hier ist nur noch ein Streik drin. WIR WOLLEN ENDLICH DAS UNS ZUSTEHENDE WEIHNACHTSGELD !!!
    Gruß aus Dresden

  3. Die Kollegen draußen in den Objekten haben die Schnauze voll von den ständigen Lügen der AG. Ihnen werden neue Verträge vorgelegt,dubiose Märchen erfunden damit sie auch ja eine Unterschrift unter den neuen Vertrag bekommen. Kollegen mit Migrations Hintergrund werden am meisten über den Tisch gezogen und das ist das übelste überhaupt.
    Sie sind bereit für ihre Rechte auf die Straße zu gehen sie haben die Schnauze voll.
    Wenn die AG es nicht anders wollen dann muss eben ein Streik her und wir sind Streik bereit. Letzte Woche war es nur ein Anfang!!!

  4. Weihnachtsgeld hin oder her. Der Rahmentarif an sich ist wichtig. Wenn dort Verbesserungen zum vorherigen erreicht werden, sind wir schon gut. Über Weihnachtsgeld kann man später noch weiter verhandeln.
    Augen auf und durch…

Schreibe einen Kommentar