+++Tarifricker Lohntarifrunde 2020: Verhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerk starten heute +++

+++Tarifricker Lohntarifrunde 2020: Verhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerk starten heute +++

Heute findet die erste Verhandlung in der Lohntarifrunde 2020 für das Gebäudereiniger-Handwerk in Frankfurt am Main statt.

Die IG BAU fordert einen Stundenlohn von zwölf Euro für die Lohngruppe 1. Auch für die Glasreinigung soll der Stundenlohn um 1,20 Euro/Stunde steigen auf dann 15,30 Euro. Für die Lohngruppen zwei bis fünf und sieben bis neun fordert die IG BAU ein Plus von 6,5 Prozent. Ausbildungsvergütungen sollen um monatlich 100 Euro über alle Ausbildungsjahre steigen und für die Branche soll der Einstieg in ein Weihnachtsgeld erzielt werden.

Über den Verlauf der Verhandlungen halten wir Euch wie immer auf unserem Blog und bei Facebook auf dem Laufenden.

 

4 Kommentare
  1. Ich verdiene momentan 10,55€ und im Reinraum 11,08€ was für das was wir machen zu wenig ist… wir sind jeden Tag der Chemie ausgesetzt und selbst mit Maske ist der Geruch unerträglich.. eine Gefahrenzulage bekommen wir nicht..Maskezuschläge wären angeblich in den 11,08€ mit drin.. wir werden nur verarscht wenn ich das mal so ausdrücken darf..

  2. Na hauptsache kommen nicht wieder nur 25cent mehr raus pro Jahr

  3. Nah und wieder mal vertagt worden war ja nicht anders zu erwarten aber wie sagt mann immer die Hoffnung stirbt zuletzt

  4. Unsere Forderung steht !! Aber nun müssen wir gemeinsam an einem Strang ziehen . Wir brauchen die Lohnerhöhung und ein Weihnachtsgeld ; denn gerade in der Korona Krise haben viele Gebäudereinigungs Firmen ihren Beschäftigten gezeigt wieviel ihre Mitarbeiter /innen ihnen wert war . Keine Aufstockung beim Kurzarbeitergeld Geringfügige wurden nach Hause geschickt ohne Geld . Wollen wir uns das gefallen lassen ? Wollen wir uns weiter ausbeuten lassen ?? Nein und nochmal nein !!!! Sprecht in euren Objekten mit euren unorganisierten Mitarbeiter /innen sie sollen sich organisieren; denn durch jede Mitgliedschaft stärkt ihr eure / unsere Forderung .Der Kuschelkurs muß ein Ende haben . Denn in der Korona Krise zeigt es doch , wenn wir nicht wären hätten wir noch viel mehr Erkrankte oder Tote gehabt . Und denkt daran das ihr euer zusätzlichen Urlaubsgeld bekommt . Das ist ein Tarifvertrag nur für IG BAU Mitglieder.

Schreibe einen Kommentar