Die Unsichbaren sind zurück

Überraschung in Köln! Ein Haufen Geschenke für die Arbeitgeber…

Überraschung in Köln! Ein Haufen Geschenke für die Arbeitgeber…

Unsere aktiven Kolleginnen und Kollegen aus der Region Rheinland hatten zum Tag der Gebäudereinigung eine ganz besondere Überraschung für die Arbeitgeber.

Morgens, 10 Uhr 30 in Köln. Ist denn heut schon Weihnachten? Das mussten sich viele Passanten fragen, die heute Morgen am Kölner Heumarkt vorbei kamen. Gleich säckeweise warteten nämlich schon jede Menge bunter Weihnachtsgeschenke darauf, zu ihren Empfängern bei der Landesinnung des Gebäudereiniger-Handwerks gebracht zu werden.

DSC00419 DSC00405

Diese Aufgabe haben unsere fleißigen Weihnachtselfen gerne übernommen und brachten die schwere Fracht direkt mal zu den Arbeitgebern. Die sollten ja schließlich heute reichlich beschenkt werden.

DSC00432 DSC00408

Leider waren die schönen, bunten Päckchen aber nur spärlich befüllt. Denn ohne Weihnachtsgeld, fallen auch die Geschenke zum Fest bescheiden aus. Immerhin können sich die Arbeitgeber jetzt die schön gestalteten Aktions-Weihnachtsbäume ins Büro hängen. Denn mehr ist ohne Weihnachtsgeld leider auch für uns nicht drin. Und daran wollten unsere Kolleginnen und Kollegen die Arbeitgeber heute – am Tag der Gebäudereinigung – noch einmal deutlich erinnern: Wir fordern Weihnachtsgeld für Reinigungskräfte!

IMG_0633

Zu unserer Enttäuschung konnten wir die Geschenke leider nicht persönlich an Herrn Nordhausen, den Geschäftsführer der Landesinnung NRW, übergeben. Denn dieser war für uns leider nicht zu sprechen. Aber trotzdem: geschenkt ist geschenkt! Und so entschlossen sich unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem Rheinland, die Päckchen schön vor der Bürotür der Landesinnung aufzubauen.

Zum Hintergrund

Aktuell stehen die IG BAU und die Arbeitgeber des Gebäudereiniger-Handwerks in Verhandlungen zum Rahmentarifvertrag, in dem viele Fragen zu den Arbeitsbedingungen der Branche geregelt werden. Die IG BAU fordert einen Branchen-Treuebonus für die Beschäftigten, Eine Neuregelung beim Lohn für Gesellen, Industriereinigern und weiteren Tätigkeiten, Vertrauensleute der IG BAU in jedem Betrieb und die Einführung von Weihnachtsgeld. Bisher treten die Verhandlungen allerdings auf der Stelle. Deshalb ist es umso wichtiger jetzt in den Betrieben und auf der Straße Druck zu machen und für unsere Forderungen einzustehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar