Unsere Kolleginnen und Kollegen aus den USA brauchen unsere Unterstützung! Du kannst helfen.

Unsere Kolleginnen und Kollegen aus den USA brauchen unsere Unterstützung! Du kannst helfen.

 

Hallo, ich heiße Berta und arbeite als Reinigungskraft in Houston, Texas. Ich möchte die Deutschen in dieser globalen Pandemie um Hilfe bitten:

Ich habe für ein Reinigungsunternehmen namens Professional Janitorial Services (PJS) gearbeitet und war in diesem Zusammenhang im Pennzoil Place tätig, einem der größten und wichtigsten Gebäudekomplexe in Houston.

Ich äußerte in dieser Zeit meine Meinung über PJS, das seine Reinigungskräfte nicht weiterbezahlt, wenn sie krank sind – in einer globalen Pandemie – was dazu führt, dass Reinigungskräfte gezwungen sind zu entscheiden, ob sie krank zur Arbeit gehen oder auf den dringend benötigten Lohn verzichten.

Aber das war nicht immer so. In der Vergangenheit hatten Reinigungskräfte im Pennzoil Place einen Tarifvertrag, der ihnen bezahlte Krankentage und andere Dinge zusicherte.

Reinigungskräfte riskieren ihre Gesundheit, um unsere Gebäude, Krankenhäuser, Schulen, Verkehrszentren und Restaurants für alle sauber und sicher zu halten – insbesondere während der globalen Pandemie. PJS bietet den Arbeitern jedoch keine garantierten bezahlten Krankheitstage. Reinigungskräfte brauchen garantiert bezahlte Krankheitstage, damit sie sich nicht entscheiden müssen, ob sie krank zur Arbeit gehen oder ihren dringend benötigten Lohn verlieren.“

Die SEIU, die Gewerkschaft der Reinigungskräfte in den USA, hat sich mit Unterstützung der IG BAU an die Immobilienfirma gewandt, die Pennzoil Place verwaltet, um diese Probleme zu lösen, aber sie wurden ignoriert.

Aber WEM gehört dieses Gebäude? METROPOLIS – das Unternehmen, das vermutlich die US-Immobilien der bekannten deutschen MANN FAMILIE verwaltet – besitzt Pennzoil Place.

Nimm Dir eine Sekunde Zeit und sag den Mitgliedern der METROPOLIS & MANN FAMILIE, dass Reinigungskräften ein Recht auf garantiert bezahlte Krankheitstage zusteht!

Du kannst unseren Text für deine Protestmail nutzen oder einen eigenen Text schreiben.

Schreibe einen Kommentar